Was ist Linedance

Linedanc ist in erster Linie
  Tanzen, Musik, Gesellschaft und Spaß

Linedance

Du stehst auf Cowboy Stiefel und Hut?
Hörst gerne Live Bands die Modern Country Music spielen?
Möchtest nette Leute kennen lernen und tanzen?
Dann bist du beim Linedance genau richtig!

Line Dance ist die ideale Tanzform fĂŒr alle. Man kann Linedance von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter tanzen. Auch ohne Tanzerfahrung kann man mit einem AnfĂ€ngerkurs schnell erste TĂ€nze erlernen. Da man bei dieser Art zu tanzen keinen Partner benötigt, eignet sich Linedance nicht nur fĂŒr Paare sondern auch sehr gut fĂŒr EinzeltĂ€nzer.

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne TĂ€nzer unabhĂ€ngig von einander in Reihen und Linien (“Lines”) vor- und nebeneinander tanzen. 

 

Jeder einzelne Tanz besteht aus einem speziellen Schrittmuster das passend zur Musik choreografiert wurde.
Die Schrittfolgen werden zu einer bestimmten Anzahl von Takten (Counts) getanzt und wiederholen sich regelmĂ€ĂŸig mit mehreren RichtungsĂ€nderungen bis das Lied zu Ende ist. Es gibt TĂ€nze ab 32 Counts bis weit ĂŒber 100 Counts.

In den meisten FÀllen gibt es zu einem Lied einen dazugehörigen Tanz. In dieser Kombination werden die TÀnze weltweit getanzt. Dabei kann es zu regionalen Anpassungen kommen.

Neben dem Linedance (in Linie) gibt es auch Circle Dance (KreistĂ€nze), Contra Dance (in zwei Linien gegenĂŒber), Couple Dance (PaartĂ€nze) und Mixer (paarweise Kreistanz bei dem der Partner wechselt).